…….. für Genießer

„Weil wir wissn wos goud is“

Von der Bierstadt Amberg, rein in den vielfältigen kulinarischen Hochgenuss den der Landkreis Amberg-Sulzbach zu bieten hat.
Ob Riesenwindbeutel,- ein Original aus Erlheim oder eine leckere Schlachtschüssel, da ist für jeden Feinschmecker etwas dabei.
Schon mal was vom Kastler Schneeball gehört? Eine ganz besondere Süßspeise, zum vernaschen im Forsthof Kastl.

Weitere Inspirationen um das Leben in vollen Zügen zu genießen:

Biohof Hammermühle in Hohenburg

Restaurant/Biohof/Café
ca. 22km von Amberg entfernt
Mit der Buslinie 461 von Amberg aus erreichbar
Im idyllischen Lauterachtal gelegen können Sie regionale Küche mit Produkten aus biologischer Landwirtschaft genießen. 

Cafe Anni im Birgland

ca. 20km von Amberg entfernt

Keine Buslinie vorhanden. 

Das Cafe Anni – ein familär geführter Gasthof liegt  am Südhang der kleinen Ortschaft Schwend. Dort können Sie gutbürgerliche, bayerische Küche & hausgemachte Kuchen und Torten in vollen Zügen genießen.

Lauterachforelle in Kastl

ca. 20km von Amberg entfernt

Mit der Buslinie 460 von Amberg aus erreichbar

Die Lauterachforelle ist ein Gaumenschmaus für wahre Fischfreunde und kann in verschiedenen Gasthäusern wie z.B. dem Land-gut-Hotel Forsthof oder dem Gasthaus zum Schweppermann verköstigt werden. 

Bierbrauen in Hahnbach

ca. 14km von Amberg entfernt.

Mit der Buslinie 458 von Amberg aus erreichbar. 

Wollten Sie schon immer mal ihr eigenes Bier brauen? Diese Möglichkeit haben Sie im Gewölbe-Bräu in Hahnbach. Dort werden Braukurse ab 5 Personen/Preis auf Anfrage angeboten. Dazu gibt es Essen und Trinken. 

Hopfenzupfen im kleinsten Hopfenanbaugebiet der Welt in Illschwang

ca. 20km von Amberg entfernt.
Mit der Buslinie 476 von Amberg aus erreichbar. 
Bei einem kleinen Dorfrundgang in Illschwang können Sie die Simultankirche, das Hopfenfeld und das Hopfenmuseum bestaunen. Auf Wunsch sogar mit Bierprobe mit echtem Illschwanger Bier. Erfahren Sie mehr über den Hopfenanbau.