… für Familien

„Die Familie ist die Heimat des Herzens“

Lust auf Almfeeling für die ganze Familie?
Dann sind Sie auf der Schmie-Alm in Freudenberg genau richtig.
Für den orientalischen Flair geht´s zum Kamelreiten nach Eberhardsbühl.

 

Weitere schöne Erlebnisse für die ganze Familie:

Wildschweingehege Waldhaus

ca. 9 km von Amberg entfernt. 

Mit der Buslinie 465 von Amberg aus erreichbar. 

Kennt ihr die Wildschweine in Waldhaus? Die sind fast schon Berühmtheiten! Hier kann man gemütlich um das Gehege spazieren und die Schweine suchen. Sie passen sich sehr gut dem Waldboden an, also muss man schon manchmal genauer hinschauen. Die Kinder können sich auf dem Spielplatz der Gaststätte nebenan austoben.

freudenberger Märchenweg

ca. 19 km von Amberg entfernt. 

In Hainstetten, dem höchstgelegenen Dorf des Landkreises Amberg-Sulzbach, führt der Freudenberger Märchenweg rund 1,7 Kilometer lang durch eine traumhaft schöne Wald- und Wiesenlandschaft. Massive Hackstöcke entlang der Route dienen als Märchenstationen. Von Holzfräulein wird da erzählt, vom „Weißen Wiesel“, dem „Goldenen Pantofferl“ und dem „Fliegenden Kästchen“.
Der Heimat- und Kulturverein Freudenberg kümmert sich um den Weg, der von Hainstetten aus mit dem blauen Symbol des Märchenkönigs markiert ist. Festes Schuhwerk erforderlich, ein Anstieg und Waldpfade sind zu bewältigen. I-Tüpfelchen ist der Böhmerwaldblick – ein Aussichtspunkt, der den Blick direkt zum 100 Kilometer entfernten Künischen Gebirge und den Großen Arber lenkt. Parkplätze gibt es beim Cafe Oma Gerti, Hainstetten 13. Hier markiert eine Info-Tafel auch Start und Ziel.

 

Fledermaushaus Hohenburg

ca. 24 km von Amberg entfernt. 

Mit der Buslinie 460 nach Kastl, Gemeinde Forsthof, danach weiter mit der Buslinie 445 nach Hohenburg. 

Im Fledermaushaus Hohenburg spielt die große Hufeisennase eine sehr wichtige Rolle. Sie ist eine hoch bedrohte Fledermausart. Durch die Einrichtung eines Informationszentrums am Fledermaushaus am Marktplatz in Hohenburg, soll das Bewusstsein in der Bevölkerung für diese hochbedrohte Art gestärkt werden.

Alpakatour in Hirschau

ca. 14 km von Amberg entfernt. 

Mit der Buslinie 455 von Amberg aus erreichbar. 

Wollten Sie schon immer mal mit Alpakas auf Tour gehen?
Auf dem Bio Sonnenhof Regler in Hirschau haben Sie die Möglichkeit dazu. Sie können zwischen drei verschiedenen Längen der Route wählen. 

Eseltour in Hackern

ca. 18 km von Amberg aus entfernt. 

Mit dem Auto über die B85 am schnellsten erreichbar. 

Mit Eseln auf Tour gehen, können Sie in Hackern bei Illschwang. Ganz stressfrei und im Eselstempo können Sie ganz gemütlich über Stock und Stein, Wiesen und Wald die Gegend erkunden.